Header-Bild

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller übernimmt Schirmherrschaft

Bayerns Sozialministerin übernimmt die Schirmherrschaft über die Initiative „Gib Rassismus keine Chance!“. Schirmherrschaft wurde übernommen vom 01.08.2014 bis 31.07.2015.

Heinz Christoph Roemgens, Gründer und Vorsitzender der Initiative, begrüßte die neue Partnerschaft und dankte der Staatsministerin für ihr Engagement: 

Mit Ihrer Hilfe und Unterstützung, Frau Staatsministerin, werden wir in Zukunft weitere wichtige  Projekte anstoßen können. Wir freuen uns, dass Sie mit uns der Auffassung sind, dass wir alle  aufgerufen sind, uns mit dem täglichen Rassismus in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen,  Partei zu ergreifen und nicht wegzusehen, wenn sich in unserer Mitte Menschen rassistisch  verhalten.


Ministerin Emilia Müller sagte:  

Bayern gehört zu den Ländern mit einem besonders starken gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wir  leben Integration jeden Tag vor Ort, z. B. in Unternehmen, in den Kindertageseinrichtungen und  an unseren Schulen. Deshalb ist Integration bei uns so erfolgreich. Gelungene Integration heißt,  die Würde und die Persönlichkeit jedes einzelnen Menschen zu achten. Integration ist daher das  Gegenteil von Rassismus. Deshalb stehe ich als Schirmherrin hinter ‚Gib Rassismus keine Chance‘!“.


„Gib Rassismus keine Chance!“ engagiert sich in der Aufklärungsarbeit zum Thema Rassismus.  Die Initiative arbeitet eng mit Schulen, Universitäten und Initiativen, die ähnliche Ziele verfolgen,  zusammen.


Schirmherrschaft wurde übernommen vom 01.08.2014 bis 31.07.2015

Pressefoto Staatsministerin Emilia Müllerzoom
Pressefoto Staatsministerin Emilia Müller

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom