Header-Bild

Wir sind Partner des Films DAS IST UNSER LAND!

"Gib Rassismus keine Chance!" ist Partner des Films DAS IST UNSER LAND! von Regisseur Lucas Belvaux, der am 24. August 2017 in Deutschland Premiere feiert. Denn der Film zeigt, wie schwer es sein kann gegen Rassismus zu kämpfen und warum sich der Versuch trotzdem jeden Tag lohnt.

Der Film DAS IST UNSER LAND! (Originaltitel „CHEZ NOUS“) erzählt die Geschichte der alleinerziehenden Krankenschwester Pauline (Émilie Dequenne), die in einer nordfranzösischen Kleinstadt lebt und nach der Arbeit ihren Vater pflegt. Die junge Frau wird für ihre liebevolle und patente Art in ihrem Umfeld sehr geschätzt. In ihrem Alltag sieht sich Pauline aber immer mehr mit den sozialen Missständen der strukturschwachen Region konfrontiert. So lässt sie sich vom Familienarzt Dr. Berthier (André Dussollier) und seinen populistischen Ansichten überzeugen, in der Lokalpolitik aktiv zu werden und für die kommenden Bürgermeisterwahlen zu kandidieren. Zum Schrecken ihres linkssozialistischen Vaters wird sie dadurch zum Gesicht der landesweiten Wahlkampagne der aufstrebenden nationalistischen Partei um die Parteichefin Agnès Dorgelle (Catherine Jacob). Deren Taktik ist es, unerfahrene Menschen aus der Region anzuwerben, um sich lokal zu etablieren. Diese selbst dienen aber nur als Marionetten, wie Pauline auch bald zu spüren bekommt.

Lucas Belvaux legt in seinem spannend inszenierten Film die Arbeitsmethoden rechtsextremer Parteien offen. Ihm gelingt es, die Verführungskraft der fiktiven Partei zu zeigen und zu demonstrieren, wie diese zur Erfüllung ihrer Zwecke, Menschen mit ihren Ängsten manipuliert.

Mit den deutlichen Anspielungen auf den rechtsextremen Front National und seiner Vorsitzenden Marine Le Pen liefert das Politdrama einen Einblick in das Innenleben einer radikalen Partei und sorgte schon vor seinem offiziellen Kinostart in Frankreich für Zündstoff. 

Die Vorpremiere zu "Das ist unser Land!" mit anschließendem Expertengespräch findet am 15. August 2017 im Kino Moviemento Berlin statt.

Mehr Informationen im Veranstaltungskalender http://www.gib-rassismus-keine-chance.org/veranstaltungen/termine/861082643.php
oder unter: http://dasistunserland-film.de/

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom