Header-Bild

Deutsch - Marrokanisches Kompetenznetzwerk sucht Verstärkung

Für das Modellprojekt „Bildungs-Brücken: Aufstieg!“ wird ein/e Bildungsreferent/in bzw. Koordinator/in in Vollzeit mit Dienstort in Düsseldorf und Frankfurt gesucht.

Stellenausschreibung DMKzoom

Ziel des Projekts ist es, zugewanderte Eltern mit marokkanischem Migrationshintergrund zu bestärken und zu befähigen, die Bildungsverläufe ihrer Kinder insbesondere an den wichtigen Übergängen vom familiären in den vorschulischen, vom vorschulischen in den schulischen Bereich sowie von der Grund- in die Sekundarschule in Eigenaktivität gezielt zu fördern. Damit sollen das vorhandene Ausbildungspotenzial von Kindern aus zugewanderten Familien mit marokkanischem Migrationshintergrund besser als bisher genutzt, Konfliktpotenziale vermindert und die Übergänge angemessen unterstützt werden. Die am Projekt teilnehmenden Eltern sollen informiert, geschult und gestärkt werden, sich in allen Erziehungsphasen aktiv für die bildungsmäßige Entwicklung ihrer Kinder einzusetzen. Dies gilt sowohl nach innen, innerhalb des Raumes der Familie, als auch nach außen ge- genüber allen für die Bildung der Kinder Mitverantwortlichen.

Vorgesehener Einstellungstermin: schnellstmöglich

Vorgesehene Beschäftigungsdauer: 31.12.2014

Aufgaben

  • Konzeptionelle Erarbeitung und Organisation von Veranstaltungen, Fachtagungen und Schulungen
  • Durchführung von Schulungen für Moderatoren/innen und Multiplikatoren/innen
  • Ansprache und Gewinnung von Eltern für die Elternseminare
  • Koordination und Begleitung der Elternseminare
  • Erstellung von Schulungsunterlagen für Multiplikatoren und Moderatoren
  • Gewinnung von Dozenten und anderen Honorarkräften zur Durchführung von Seminaren
  • Entwicklung von Durchführungsrichtlinien für Veranstaltungen der ausgebildeten Multiplikatoren und Moderatoren
  • Beratung und Vernetzung der Projektpartner
  • Laufende Berichterstattung
  • Buchhaltung, Finanzplanung, und Dokumentation der Verwendungsnachweise
  • Pressearbeit (Erstellung von Pressemitteilungen, persönliche Betreuung)

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialwissenschaft / Pädagogik oder vergleichbare Qualifikationen 
  • Fundierte Berufserfahrung in Integrationsprojekten / Familien- oder Erwachsenenbildung
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit
  • Interkulturelle Kompetenz und Überzeugungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Arbeit an Wochenenden
  • Fremdsprachenkenntnisse: Marokkanisch zwingend erforderlich
  • Vergütung: Die Vergütung erfolgtanalog EG 12 TVöD/ Bund


Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis 24.01.2014 spätestens an den  vorstand@dmk-online.de

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom