Header-Bild

Kick gegen Rassismus

Fünfter „Kick gegen Rassismus“ – Samstag, 16.09.2017 ab 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Paul-Greifzu-Stadion

Ort
Stralsund
Paul-Greifzu-Stadion Barther Str. 58 18437 Stralsund

Veranstalter
Ajuku e.V. Stralsund, Rock gegen Rechts Stralsund

Termine
16.09.2017 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Der Ball rollt, die Saison beginnt und auch in Stralsund wird wieder gekickt! Der Ajuku e.V. und Rock gegen Rechts Stralsund e.V. laden zum fünften “Kick gegen Rassismus” ein! Auch in diesem Jahr nehmen wieder Teams aus verschiedenen Städten teil und ihr könnt dabei sein! Kommt mit euren Freunden zum antirassistischen Fußballturnier am Samstag, den 16.09.2017 auf dem Kunstrasenplatz Paul-Greifzu-Stadion. Ab 9 Uhr könnt ihr euch umziehen und warmmachen, das Turnier startet um 10 Uhr!

Was müsst ihr dafür tun?

Meldet einfach euer Team (Teamname, Kontaktperson) unter fussball@rockgegenrechts.c om an, fertig! Gespielt wird auf Kleinfeld (5 Feldspieler*innen + 1 Torhüter*in + beliebig viele Auswechsler*innen) in geschlechtergemischten Teams ohne Altersgruppen. Doch egal ob auf oder neben dem Platz: Wir sorgen für Organisation und Verpflegung (auf Spendenbasis) und ihr sorgt mit uns für die Stimmung. Lasst uns gemeinsam ein Fußballfest zelebrieren und zeigen, dass Sport keine Hautfarben kennt! Play and support!

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom