Header-Bild

Human rights for everyone! Workshop zum Thema Rassismus

Rassismus ist das vielleicht stärkste gesellschaftliche Ordnungssystem: Es definiert wer Macht über wen und über welche Ressourcen hat. Es ist vor allem ein Problem der weißen Mehrheitsgesellschaft - diese hat aber auch das Privileg die Augen vor ihrem Problem verschließen zu können.

Ort

Reinhold-Becker-Straße 5 01277 Dresden

Veranstalter
Brücke/Most-Stiftung

Termine
01.12.2017 14:00 Uhr - 04.12.2017 14:00 Uhr

In diesem Seminar setzten wir uns mit Rassismus, seinen verschiedenen Ebenen und seinen verschiedenen Formen auseinander. An Hand von Übungen erhalten wir einen Einblick in die rassismuskritische Bildungsarbeit. Durch die Auseinandersetzung machen wir uns fit, der Normverschiebung von humanistischen Grundwerten in der Gesellschaft etwas entgegenzusetzen. Von Rassismus betroffene People of Color kommen zu Wort und berichten über ihre Praktiken des Widerstandes. Zudem stellen Initiativen in Sachsen und darüber hinaus ihre Arbeit vor.  

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom