Header-Bild

7. Kölner Sportrechtstag – Diskriminierung im Fußball

Ort
Köln
RheinEnergieStadion Business Bereich „12. Mann“ (Nordseite) Aachener Straße 999 50933 Köln

Veranstalter
Deutsche Sporthochschule Köln – Institut für Sportrecht

Termine
08.12.2015 13:00 Uhr - 18:30 Uhr

Der organisierte Fußballsport in Deutschland gilt mit 6,5 Millionen Einzelmitgliedern in über 27.000 Fußballvereinen als größter Sportfachverband der Welt. Entsprechend stark ist seine gesellschaftliche Verantwortung zur Abwehr diskriminierenden Verhaltens. Mit diesem Thema befasst sich der 7. Kölner Sportrechtstag am 08. Dezember 2015. Er widmet sich den rechtlichen sowie verbands- und gesellschaftspolitischen Dimensionen von Diskriminierung im Fußball einschließlich der besonderen Herausforderungen für die Sportgerichtsbarkeit.

Vorherige Anmeldung notwendig!

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom