Header-Bild

Integration e.V. 10 jähriges Jubiläum - Afrika Cup in Oldenburg -Integration ist keine Einbahnstraße-

Zwei Samstage hintereinander findet ein Interkulturelles Fußballfest mit Bühnenprogramm statt

Ort
Oldenburg
Sportplatz an der Kennedystr.

Veranstalter
Integration e.V.

Termine
06.03.2015 13:00 Uhr - 20:00 Uhr
13.03.2015 13:00 Uhr - 20:00 Uhr

Integration e.V sensibilisiert, motiviert unterstützt und informiert Migranten über ihre Rechte und Pflichten, ohne auf die Semantik und die Probleme der Integration näher einzugehen. Allein die Toleranz, die eine entscheidende soziale Dimension hat, kann die Mauern der Vorurteile brechen, welche die Quelle von Diskriminierung sind die in unserer Gesellschaft vorherrschen. Auf allen Ebenen, sei es Bildung, Sport, Beruf oder andere. Es scheint uns unumgänglich, die unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen des sozialen Gefüges in Oldenburg zu sensibilisieren, zu informieren und zu schulen. Wir wollen dazu beitragen, dass sich die Kenntnisnahme zwischen den migrantischen Lebenswelten und den traditionellen Bevölkerungsschichten aus Oldenburg erhöht. Die geschaffenen Begegnungen aus dem Sport heraus sind in unseren Augen ein wichtiger Beitrag zur Rassismus-Vorbeugung.

- Vom 06.06.2015 bis zum 11.07.2015 feiert Integration e.V. 10 jähriges Jubiläum! -

http://www.integration-ev.com 

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom