Header-Bild

Workshop: Rassismus und Sexismus wahrnehmen und Gegenstrategien

****** Kein Platz für Rassismus und Sexismus an der Uni ********

Ort

Mank in Niederösterreich

Veranstalter
Stv Sprachwissenschaft und Institutsgruppe Bildungswissenschaft

Termine
17.11.2017 08:00 Uhr - 19.11.2017 08:00 Uhr

Die IG Biwi und Stv Sprawi organisieren gemeinsam ein Schwerpunkttutorium zum Thema "Rassismus und Sexismus Wahrnehmen und Gegenstrategien finden".

Schnellübersicht:
Wann: 17.-19. November 2017
Wo: Mank in NÖ
Was: Argumentationstraining und Handlungsstratiegenn gegen Rassismus und Sexismus
Wer: alle, die Lust haben!
Anmeldung bis Montag, 19. Juni 2017

Gemeinsam mit Mischela Ivanova fahren wir 3 Tage weg, um unter anderem zu lernen, wie man in Situtaionen handeln und argumentieren kann. Wenn ihr noch Ideen und Wünsche habt, was wir auf dem Tutorium erarbeiten sollen, dann schreibt uns.

Schreibt an: ig.biwi@univie.ac.at

Der Workshop ist für alle offen! Anreise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten werden übernommen. Und zum Abschluss gibt es sogar einen Knödelsonntag! Bitte meldet euch bei uns wenn ihr mitfahren wollt! Leider brauchen wir eure Zusage schon bis Montag, da wir das Projekt schon sehr bald einreichen müssen.

Diese Seite empfehlen oder bookmarken

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Rassismus?

Sie haben als Unternehmen oder Privatperson bereits Aktionen gegen Rassismus durchgeführt? Oder Sie planen eine Aktion und benötigen Unterstützung bei der Durchführung? 
Erzählen Sie uns davon!

Über Ihre Aktionen und Erlebnisse können Sie auch auf unserer Facebook-Seite berichten.

 
 
„Gib Rassismus keine Chance!” e.V. - kurz und knapp

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Mobilisierung des öffentlichen Bewusstseins gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Gewalt. 

Wir finanzieren uns u. a. durch Fördergelder. Die umfangreiche Arbeit des Vereins ist nur möglich durch die Unterstützung zahlreicher Förderer und Botschafter und vieler Menschen, die sich spontan und unentgeltlich bei „Gib Rassismus keine Chance!“ engagieren.

 
blank.gifzoom